HEALTHCARE





Publikationen


  • „Experiences in Four Years of HAL Exoskeleton SCI Rehabilitation“ in Converging Clinical and Engineering Research on Neurorehabilitation II. Herausgeber: Ibáñez, J., González-Vargas, J., Azorín, J.M., Akay, M., Pons, J.L. (Eds.)
  • Improved Walking Capabilities after Eight Weeks of Hal® Exoskeleton-Supported Treadmill Therapy in a Patient with Limb-Girdle Muscular Dystrophy Type 2I
  • Abschlussbericht Mensch-Maschine-Interface-Robot-Suit – IEGUS
  • Abschlussbericht Mensch-Maschine-Interface-Robot-Suit – Bergmannsheil
  • Hybrid Assistive Limb (HAL) Rehabilitation in Patients with Acute Hemorrhagic Stroke.










HAL für Task-Support

 

Unsere Assistenzroboter HAL® for Task Support wurden entwickelt, um die Rückenbelastung im beruflichen Alltag zu verringern. Hierzu werden bioelektrische Signale an der für Hebetätigkeiten verantwortlichen Muskulatur abgeleitet und in eine direkte Drehmomentunterstützung umgesetzt. Durch diese Unterstützung wird die körperliche Beanspruchung des Nutzers reduziert. Das System dienst der Prävention von Rückenerkrankungen.

HAL für Care Support

 

Der HAL® für Care Support richtet sich an die Berufsgruppe der Pflegekräfte und Krankenschwestern. Mögliche Einsatzgebiete sind Krankenhäuser, Seniorenheime, ambulante oder stationäre Pflegedienste. Durch ein geringes Gewicht von nur 2,9 Kg lässt sich das System bequem über eine ganze Arbeitsschicht tragen.

HAL für Labor Support

 

Der HAL® für Labor Support wird von Personen genutzt, die in ihren Berufen hohen repetitiven Belastungen standhalten müssen. Zu den möglichen Nutzern zählen unter anderen die Logistikbranche, die Bauindustrie sowie das produzierende Gewerbe. Auf Grund eines modernen Lithium-Ionen Akkus kann das Gerät kabellos an vielen Orten eingesetzt werden.